AIL Leasing: Mit der Retro Classics fängt die Oldtimersaison 2017 an

AIL Leasing: Mit der Retro Classics fängt die Oldtimersaison 2017 an

Traditionell startet die Klassikerszene mit der Messe in Stuttgart in ein neues Jahr. Die Retro Classics expandiert weiter – und bietet ein umfangreicheres Programm als je zuvor.

Schon jetzt besitzt die Retro Classics in Stuttgart den Status als größte Oldtimermesse Europas. Dennoch bauen die Veranstalter ihr Angebot weiter aus. Auf nun 130.000 Quadratmetern präsentieren vom 2. bis 5. März mehr als 1500 Aussteller über 3500 Autos und Motorräder in den Stuttgarter Messehallen. In der baden-württembergischen Landeshauptstadt treffen sich nicht nur die Fans automobiler Klassiker, sondern auch Oldtimer- und Teilehändler sowie Dienstleister aller Art. Natürlich ist auch AIL Classic Leasing wieder vor Ort, um Sie über interessante Leasing- und Finanzierungsmodelle zu informieren – und Ihnen die interessanten steuerlichen Möglichkeiten näherzubringen, die sich durch einen Old- oder Youngtimer für Sie ergeben können.

In der Klassikerszene ist die Retro Classics längst für seine abwechslungsreichen Sonderausstellungen bekannt. US Cars und die „Schau der Großen“ mit zahlreichen historischen Bussen und Nutzfahrzeugen locken viele Besucher an. Besonders charmant ist die Sonderschau „Modell und Original“, bei der echte Oldtimer neben ihren Miniatur-Nachbauten zu sehen sind. Bei der diesjährigen Auflage füllen zudem die Auto-Preziosen Norditaliens eine komplette Halle. Autos von Ferrari, Maserati oder Stanguellini, die teilweise aus hochwertig zusammengestellten privaten Sammlungen stammen, zeigen einen aufregenden Querschnitt aus diesem „Land der Motoren“.

In direkter Nachbarschaft gibt es eine spezielle Verkaufsbörse für italienische Oldtimer. Insgesamt bieten die privaten und gewerblichen Händler mehr als 700 Autos an, vom preiswerten Einsteigermodell bis zum sündteuren Schmuckstück. Besonders praktisch: Neuerwerbungen können direkt auf der Messe zugelassen werden, und die Händler können die freigewordenen Plätze mit anderen Klassikern auffüllen. So bleibt gewährleistet, dass am Ende der Retro Classics noch ein breites Angebot an Oldtimern herrscht.

Motorradfans kommen bei der Sonderschau rund um englische Zweiräder auf ihre Kosten. Markennamen wie Norton, Triumph oder Royal Enfield lassen die Herzen echter Fans höherschlagen. Natürlich feiern zahlreiche Clubs ihre gemeinsame Oldtimer-Leidenschaft. Und bei der Auktion von Classicbid am Freitag, den 3. März, wartet vielleicht schon Ihr Traum-Oldtimer auf Sie – verbunden mit dem besonderen Nervenkitzel des Mitbietens.

Der gesellschaftliche Höhepunkt ist die Allianz Retro Night am Donnerstag, den 2. März. Freunde des Motorsports dürfen sich darauf besonders freuen, denn dort sind die Rennfahrerlegenden Ellen Lohr, Walter Röhrl, Jochen Mass, Christian Danner und Roland Asch als prominente Gesprächspartner zu Gast. Die Ausstellung der verschiedenen Fahrzeuge des „Schwaben-Pfeils“ Asch, in deren Fokus die historischen DTM-Boliden von Ford und Mercedes-Benz stehen, erinnert an die große Zeit der Tourenwagen-Serie in den späten Achtziger- und frühen Neunzigerjahren.

Die Retro Classics 2017 startet am Donnerstag, den 2. März, um 11 Uhr. Von Freitag bis Sonntag haben die Tore zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Ein Tages-Ticket kostet 20 Euro, die Dauerkarte ist für 35 Euro erhältlich. Online-Tickets sind etwas günstiger.

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann schauen Sie in Stuttgart auf jeden Fall am Stand von AIL Classic Leasing vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

AIL Leasing München AG
Südliche Münchner Strasse 30
D – 82031 Grünwald / München

T +49 (0) 89 – 64 90 60 0
F +49 (0) 89 – 64 90 60 900

www.ail.de
Fahrzeuge und Leasingrückläufer sehen Sie hier

Kategorien: Auto

Verfassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Pflichtfelder:*