Tag "Lamborghini"

Back to homepage
Auto Kitzbühel

30. Kitzbüheler Alpenrallye: my-gruenwald und magazin exclusiv live mit dabei

Auch 2017 sind wir von my-gruenwald und magazin exclusiv wieder live mit vor Ort und mitten im Geschehen, wenn die 30. Alpenrallye an den Start geht. Diese Alpenrallye verspricht ja besondern

Auto Kitzbühel

Show on Snow: die besten Luxus-Offroader für die Berge

Mit der Erfindung des SUV Segmentes hat der Winter für Autofahrer seinen Schrecken verloren. Im Gegenteil. Inzwischen bauen alle Luxusmarken Allradfahrzeuge für maximalen Grip und Luxusfaktor. Wir zeigen, womit Sie von Kitzbühel bis St.

Auto Kitzbühel

Jubiläum: 30. Kitzbüheler Alpenrallye 7. bis 10. Juni 2017

30 Jahre Alpenrallye Kitzbühel Mit vielen Höhepunkten und neuen, attraktiven Strecken feiert die Alpenrallye 2017 ihr 30-Jahre-Jubiläum. Als besondere Herausforderung wartet im Jubiläumsjahr wieder eine Großglockner-Etappe auf die Teilnehmer.

Auto

Oben ohne, vorne ohne … Lamborghini Huracan Spyder RWD

Neu in der Huracan Familie: der Lamborghini Huracán Spyder RWD

Auto Kitzbühel

29. Kitzbüheler Alpenrallye: 180 Klassiker auf den schönsten Alpenstraßen

29. Kitzbüheler Alpenrallye: 1. bis 4. Mai 2016 Nicht nur zur Hahnenkammzeit ist Kitzbühel der Nabel der internationalen Sportwelt, auch im Sommer locken Top-Veranstaltungen in die Gamsstadt. Eines der sommerlichen

Kitzbühel

Berge, Täler, Alpenpässe auf 29. Kitzbüheler Alpenrallye 2016

180 Classic Cars. 3 Etappen. 600 Kilometer. 30.000 PS. Die Alpenrallye erobert die Berge. 

Auto

Lamborghini Huracan 610-4 Spyder: präsentiert von Lamborghini München

Lamborghini München präsentierte als erste europäische Niederlassung vor einem ausgewählten Kundenkreis den neuen Huracán LP 610-4 Spyder mit 610 PS / 10 Zylinder Saugmotor 

Auto Kitzbühel

28. Kitzbüheler Alpenrallye: Bergerlebnisse für Automobilklassiker

188 Oldtimer auf den schönsten Alpenstraßen: Promis, Traumstraßen, Traumwetter und ein erster Heimsieg! Erstmals gibt es einen Heimsieg bei der Kitzbüheler Alpenrallye. Im vierten Anlauf schafften es Helmut Lorenzoni aus