Der Drink des Sommers 2016 – direkt aus Italien

Der Drink des Sommers 2016 – direkt aus Italien

Boat-shuttle_16306_Print

 

Ein Klassiker neu aufgelegt – der Negroni San Clemente

Traditionell vor dem Essen getrunken, regt der Negroni als klassischer Cocktail aus den 1920er Jahren mit seiner geschmacklichen Mischung aus bitter und süß den Apetit an – doch nicht nur vor dem Essen ist er ein gern getrunkener Drink. Eine neue Variante kommt jetzt aus Venedig – oder besser gesagt aus Indien: der Negroni San Clemente. Erfunden hat ihn Vincenzo di Turio, Chefkoch im neuen 5-Sterne-Luxus Hotel „San Clemente Palace Kempinski Venedig„, der das Rezept während seiner Zeit in Indien kreierte und jetzt noch einmal verfeinert hat.

 

Signature-Cocktail_16348_Print„Der Negroni war immer schon mein Lieblingsaperitiv. Doch in Indien habe ich ihn einfach nicht bekommen“, erzählt Vincenzo di Turio. „Meine Küchen-Crew war auch schon ganz neugierig auf den Drink – aber wir hatten keinen Campari. Eines Tages, am Tag vorher gab es ein italienisches Dinner mit einem Aperol-Granatapfel-Granita, kam die Idee: Aufgefüllt mit Wermut und Gin in einem Martini-Glas entstand mein ganz spezieller Negroni. Für den süßen Abgang noch ein bißchen Orange dazu. Das ist unser Drink des Sommers – nicht nur als Aperitiv.“

Also: Vergessen Sie „Hugo“, „Spritz Aperol“ und „Bellini“. Der Negroni San Clemente schmeckt herrlich und ist etwas ganz Neues. UND am besten schmeckt er natürlich:  …. 🙂 genau  in Venedig…

 

Hier trinken Sie den neuen Sommer-Drink 2016 im Original:
San Clemente Palace Kempinski Venice

 

 

 

Clemente-Bar_16324_Print

 

 

Kategorien: Lifestyle, Reisen
Schlagworte: Bar Italia, Gourmet, reisen

Verfassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Pflichtfelder:*