Erstes Celebrity Gourmetkonzept in Deutschland: „Matsuhisa“ im Hotel Mandarin Oriental München

Erstes Celebrity Gourmetkonzept in Deutschland: „Matsuhisa“ im Hotel Mandarin Oriental München

Auch wenn das gediegene Grünwald eine Fülle von hervorragenden Restaurants bietet, manchmal zieht es einen doch in die Stadt. Allen chicen Grünwalderinnen sei gesagt: es ist Zeit für das „kleine Schwarze“, die angesagtesten Mega-High-Heels und dem schönsten Schmuck. Denn München ist um einen  (oder um den Ersten?) Celebrity Hot-Spot reicher.

Matsuhisa, Munich1(c)Gerrit MeierBisher hatten „Nobu“ Fans eine längere Anreise um in den Genuss der bekannten Nobu-Klassikern wie dem legendären „Black Cod“, den mit Thunfisch, Lachs oder Hummer gefüllten Nobu Tacos und dem Gelbflossen-Sashimi mit Jalapeños zu gelangen. Das Warten hat ein Ende und Gourmet-Fans können sich freuen: Der japanische Starkoch Nobuyuki Matsuhisa – besser bekannt als Nobu – eröffnet am 20. November 2015 im Mandarin Oriental, Munich das Gourmetrestaurant Matsuhisa, Munich. Dieser Ableger des legendären Promi-Hotspots Matsuhisa Beverly Hills ist das erste Restaurant von „Nobu“ in Deutschland und das siebte Matsuhisa Restaurant weltweit. Damit hält erstmals ein Celebrity Gourmetkonzept in Deutschland Einzug.
Das neue Matsuhisa, Munich ist das Highlight des komplett neu gestalteten Gastronomiebereichs des Mandarin Oriental, Munich. Für die Innenarchitektur zeichnet das international renommierte Designstudio „FG stijl“ mit Sitz in Amsterdam verantwortlich, das in München bereits mit dem Design der BMW Welt punktete. Der Look des trendigen Lifestyle Gastronomiekonzepts ist in Braun- und Goldtönen gehalten. Asiatische Elemente setzen Akzente. Der dunkle Holzboden und die minimalistischen, stylischen, edlen Möbel aus Palmenholz und Leder schaffen ein warmes, luxuriöses, zeitgenössisches Ambiente.
Matsuhisa, Munich_Sake Bar(c)Gerrit MeierLoris di Santo, der zuvor als Küchenchef im Matsuhisa Mykonos und 2013 beim Nobu Gastspiel im Mandarin Oriental, Munich kochte, fungiert als Küchenchef. Der Japaner Koichiro Kawakami, der bereits in diversen Nobu-Restaurants sowie im Matsuhisa@Badrutt’ s Palace in St. Moritz tätig war, startet als Sushi Master.

Im Zuge der Neugestaltung des gesamten Gastronomie-Bereiches entstehen im Erdgeschoss des Mandarin Oriental, Munich des Weiteren eine neue Lobby-Lounge sowie ein neues Barkonzept. Die Bar31 besticht mit elegantem Design in Moosgrün, Petrolblau und Bronzefarben. Das Highlight ist eine runde Bar mit Marmortresen, deren Zentrum ein riesiger freistehender Champagner-Kühler darstellt. The Lounge heißt das „Wohnzimmer“ des Hotels in der komplett neu gestalteten Hotelhalle. In gemütlicher Atmosphäre werden hier Kaffee und Afternoon Tea serviert.

Nobu Matsuhisa freut sich über seine neuestes „Kind“: „München ist eine aufregende internationale Stadt voller Energie und pulsierendem Leben. Die Kooperation mit Mandarin Oriental ist perfekt und wir freuen uns darauf, unser Gourmetkonzept in München zu starten. Wir werden eng mit dem Hotel zusammenarbeiten, um die Erwartungen unserer Gäste zu erfüllen und zu übertreffen und um ein Restaurant für diese Stadt zu schaffen, das vergleichbar mit unseren Restaurants weltweit ist.“

Chilean Sea Bass Jalapeno Miso(c)Gerrit Meier

Reservierungen (unbedingt notwendig!!!) & Öffnungszeiten
Das Matsuhisa, Munich hat täglich von 12.00 bis 14.30 Uhr und von 19.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.
Reservierungen werden ab dem 4. November entgegengenommen

  • online unter: www.mandarinoriental.com/munich/fine-dining/,
  • per E-Mail an momuc-matsuhisa@mohg.com
  • telefonisch unter: +49 (0)89 29098 1875

 

Die Bar31 öffnet täglich von 12.00 bis 1.00 Uhr (bis 2.00 Uhr am Freitag und Samstag), The Lounge ist täglich von 8.30 bis 23.00 Uhr geöffnet.

 

Wissenswertes über Nobuyuki Matsuhisa
Geboren in Saitama, Japan zog es Nobuyuki Matsuhisa mit 24 Jahren nach Lima, Peru, wo er sein erstes Restaurant eröffnete. Dort entdeckte und entwickelte er seine einzigartige japanisch-lateinamerikanische Fusions-Küche, für die er heute weltweit bekannt ist. Nach weiteren beruflichen Stationen in Argentinien, Japan und Alaska zog er nach Los Angeles, wo er 1987 das erste und noch heute legendäre Matsuhisa in Beverly Hills eröffnete. Die Matsuhisa Restaurants sind die Gourmethäuser im weltweiten Foodimperium von Nobuyuki Matsuhisa. Heute betreibt er neben den sieben Matsuhisa Restaurants in Beverly Hills, Aspen, Vail, Athen, Mykonos, St. Moritz und München gemeinsam mit Schauspieler Robert de Niro die 1994 gegründete Nobu Restaurantkette, die heute 33 Dependancen inklusive des weltberühmten ersten Nobu in New York und Ablegern in London, Dubai, New York, Hongkong, Mailand, auf den Bahamas und in Kapstadt umfasst. Schauspieler, Stars und Sushi-Kenner schätzen seine Kochkunst, die New York Times wählte Matsuhisa unter die Top 10 der besten Gourmettempel weltweit und fünf seiner Restaurants wurden mit jeweils einem Michelin Stern ausgezeichnet.

Kohlrabi Salad with Dry Miso(c)Gerrit Meier

Kategorien: Gastronomie, News
Schlagworte: Gourmet

Verfassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Pflichtfelder:*