Lamborghini Huracan 610-4 Spyder: präsentiert von Lamborghini München

Lamborghini Huracan 610-4 Spyder: präsentiert von Lamborghini München

Zusammenfassung

Lamborghini München präsentierte als erste europäische Niederlassung vor einem ausgewählten Kundenkreis den neuen Huracán LP 610-4 Spyder mit 610 PS / 10 Zylinder Saugmotor Die offene Version des Huracán LP 610-4 bringt die Kraft und die Leistung des Coupés mit der Faszination des offenen Fahrens und einem atemberaubenden Karroseseriedesign zusammen.

„Der Huracán LP 610-4 Spyder schreibt das nächste Erfolgskapitel in der Geschichte des Lamborghini Huracán mit V10 Saugmotor und führt die Lamborghini Tradition des Offenfahrens fort”, sagt Thomas Kellermann, der Geschäftsführer von Lamborghini München.„Der Huracán Spyder vereint die Innovationen, die Performance und die Faszination des Coupès mit neuen Technologien und einer neuen emotionalen Dimension. Sein Vorgänger, der Gallardo Spyder, war das meistverkaufte offene Modell in der Geschichte von Lamborghini. Wir erwarten, daß der Huracán Spyder ihn in jeder Hinsicht übertrifft.”

huracan_spyder_event_10-2015

Der neue Huracán Spyder steht für faszinierende Technologie, hohe Qualität und atemberaubende Leistung. Der luxuriöse Komfort und das puristische, dynamische Design machen den offenen Huracán zu einer neuen, eigenständigen Ikone von Lamborghini. Das leichte elektrohydraulische Stoffverdeck verleiht dem Spyder, offen wie geschlossen, starke Präsenz und bietet bei kompromisslosem Handling maximalen Komfort für Fahrer und Beifahrer.

Der frei saugende 5,2 Liter-V10-Motor leistet 449 kW / 610 PS. Der Huracán LP 610-4 Spyder beschleunigt in 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 324 km/h. Er bietet neue Technikfeatures für das Huracán Modelljahr 2016, darunter Cylinder on Demand in Kombination mit einem Stopp & Start-System und eine neue Abstimmung für den elektronisch gesteuerten Allradantrieb, die zu noch besseren Fahreigenschaften führt.

Doch soviel technischen Hintergrund wollten die Lamborghini Kunden gar nicht so genau wissen, denn die Form und der Sound des von Chefmechaniker Harald Ludwig zur Premiere in den Saal gefahrenen Wagen erzeugte sofortiges Gänsehautfeeling bei Männern wie Frauen, was befürchten lässt, dass auch beim Huracan Spyder bereits wieder die Jahresproduktion 2016 in Windeseile ausverkauft sein wird und sich Spätentschlossene nur noch mit einer Warteliste für 2017 begnügen können.

KRAFTSTOFFVERBRAUCH  Gemäß der Richtlinie 1999/100/EG | E-GEAR GETRIEBE, Verbrauch innerorts: 17,5 l/100 km | Verbrauch außerorts: 9,2 l/100 km | Verbrauch kombiniert: 12,3 l/100 km / CO2 -Emission: 285 g/km

Kategorien: Auto
Schlagworte: Lamborghini

Kommentare

  1. bhe
    bhe Author 11 Januar, 2016, 21:43

    Lamborghini München sagt: … danke für die Veröffentlichung der Huracan Spyder Präsentation in allen „ MY „ .
    Schöne Bilderstrecke. Sauberer Text- prägnant und treffend !!

    Antworten Sie auf diesen Kommentar
    • bhe
      bhe Author 11 Januar, 2016, 21:44

      danke lamborghini münchen! So ein auto gut in Szene zu setzen ist doch die grösste freude für jeden online redakteuer mit benzin im blut!

      Antworten Sie auf diesen Kommentar

Verfassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht
Pflichtfelder:*